Willkommen bei unserem Netzwerk

AltBAUPartner Oberschwaben e. V.

Die Idee für das Netzwerk AltBAUPartner Oberschwaben e.V. ist vor einigen Jahren in der Donaustadt Riedlingen entstanden. Bei einem Treffen des örtlichen Gewerbevereins bildeten einige regionale Handwerksunternehmer eine Fachgruppe, die sich auf die Sanierung von Altbauten spezialisiert hat.

Basierend auf ihren langjährigen Erfahrungen im Bausektor wollten die Unternehmer ihren Kunden sämtliche Arbeiten aus einer Hand anbieten. Daher gründeten sie das Netzwerk AltBAUPartner Oberschwaben e.V., das seit Mai 2014 als eingetragener Verein aktiv ist.

Durch ein stetig wachsendes Firmennetzwerk aus aktuell 55 Mitgliedern können wir, die AltBAUPartner Oberschwaben e.V., dem Kunden alles liefern: von der Planung über die Einholung von Angeboten bis hin zur Bauausführung. Dabei wird nicht nur saniert und modernisiert, sondern auch komplett neu gebaut.

Möchte der Kunde zum Beispiel ein Wohnhaus bauen lassen, muss er aus einer Vielzahl von Architekten und Handwerksunternehmen wählen. Das kostet Zeit, Geld und Nerven. Oft kommt es dann während des Baus noch zu Verzögerungen, weil die einzelnen Gewerke für sich arbeiten und keine individuelle Abstimmung stattfindet. Um solche Schnittstellenprobleme zwischen den Gewerken zu vermeiden, bilden wir für jeden Kundenauftrag ein spezielles Bauteam. So lassen sich kurzfristige Änderungen schnell und unkompliziert klären, der Bau schreitet zügig voran und unsere Unternehmen können ihre Einsätze besser planen.

Und was, wenn es zu Rechtsstreitigkeiten etwa bei Grundstückseigentümerfragen kommt oder ein Kredit nötig ist? Auch auf solche Fragen haben wir eine Antwort, denn zu unserem Netzwerk gehören neben Handwerksunternehmen auch Rechtsanwälte, Bankberater, Makler und andere.

Der Verbund der AltBAUPartner Oberschwaben e.V. steht allen Berufsgruppen offen und lebt von seiner Vielfalt unterschiedlicher Fachbereiche. Dabei nehmen wir in einem Gewerk auch mehrere Unternehmer auf, denn uns kommt es auf eine breite Präsenz gleichgesinnter Mitglieder in Oberschwaben an.

Damit sich alle Mitglieder und die, die es werden wollen, austauschen können, findet immer am ersten Dienstag im Monat ein geselliger Unternehmertreff statt. Im Wechsel wird das Treffen entweder bei einer Betriebsbesichtigung oder zum Vortrag mit Vesper veranstaltet. Wenn Sie unser Netzwerk näher kennenlernen möchten, melden Sie sich einfach vorher zum Unternehmertreff an. Knüpfen Sie neue Geschäftskontakte oder stellen Sie Ihr eigenes Unternehmen kurz vor.

Ein wichtiger Baustein im Netzwerkkonzept ist das Bauinformationszentrum Oberschwaben (BIZO). Statt der BAU+ENERGIE Messe wie im Jahr 2013 werden wir künftig über das Jahr verteilt in vielen verschiedenen Einrichtungen präsent sein. So informieren wir mit Vorträgen in Schulen, Kursen, auf Bauherrenabenden, Thementagen und mehr über Altbausanierung, Nachhaltigkeit, energieeffizientes Bauen und Fördermöglichkeiten. Im September 2014 zum Beispiel haben wir in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg den 1. Riedlinger Nachhaltigkeitstag veranstaltet. In einem großen Truck wurde mit einer Ausstellung und Mitmachaktionen über Möglichkeiten des Energiesparens informiert und für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisiert. Für das Jahr 2018 hat sich das Sanierung(s)Mobil von unserem Kooperationspartner Zukunft Altbau der Landesregierung Baden-Württemberg angekündigt.

Sie möchten Teil der AltBAUPartner Oberschwaben e.V. werden oder mit uns zusammenarbeiten? Sprechen Sie einfach den ersten Vorsitzenden Norbert Koch an, es gibt viele Möglichkeiten, sich an unserem Netzwerk zu beteiligen. So setzt sich der Verbund zum einen aus regulären Mitgliedern zusammen, die einen Jahresbeitrag zahlen, zum anderen unterstützen Förderer die Organisation und Bekanntmachung unserer Veranstaltungen. Des Weiteren haben wir uns Kooperationspartner wie Schulen oder Sanierungsinitiativen an Bord geholt.

Immer einen Partner in der Nähe

Zeigen
Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Google +
E-Mail Kontakt
Verstecken