BannerPage

bauteam - die idee


Einer für alle, alle für einen

Gemeinsam sind wir stärker – unter diesem Motto bieten die AltBAUPartner Oberschwaben e.V. Bauherren optimierte Lösungen aus einer Hand an. Dazu bilden wir für jedes Projekt ein individuelles Bauteam aus Planern und Handwerksunternehmen.

Das innovative Modell des Bauteams gibt es in der deutschen Baulandschaft erst seit wenigen Jahren. Anders als sonst in der Branche üblich, zeichnet sich die Arbeit der Bauteams durch intensive Kommunikation und Koordination aller Beteiligten aus. Die Vorteile: Reduzierung der Kosten, Terminsicherheit, höhere Qualität – eine Win-Win-Situation für Bauherren, Handwerksfirmen und Architekten gleichermaßen.

Möchte ein Kunde beispielsweise ein Wohnhaus bauen lassen, beauftragte er bisher einen Architekten mit der Planung des Hauses. Dieser vergab dann seinerseits Aufträge an mehrere Gewerke oder einen Generalunternehmer, die ihre Arbeiten an dem Bauprojekt quasi isoliert von den anderen Unternehmen verrichteten. Ein Austausch zwischen den einzelnen Beteiligten findet nicht statt.

Weitere Infos...

projekte:


 

widmann Riedlingen

Wir möchten dem Gesetz folge leisten

Dieser Kunde kam mit dem Wunsch auf den Energieberater von Koch – Bautechnik zu, dem geltenden Gesetz – der EnEV Energieeinsparverordnung – Folge zu leisten und die oberste Geschossdecke entsprechend zu dämmen.

Weitere Infos...

kernler hausen am andelsbach

Nachwuchs braucht Platz

so begann der Wunsch der jungen Familie das Elternhaus umzubauen. Die Eltern sollen dabei weiterhin im Erdgeschoss wohnen können und die junge Familie das 1. Obergeschoss und das Dachgeschoss bewohnen. Da das Dachgeschoss bisher noch nicht ausgebaut war und eher als Lagerraum genutzt wurde, kam die Idee des Architekten, das bisherige Dachgeschoss komplett aufzustocken, so dass ein neues Vollgeschoss entstehen konnte. So konnten die Wünsche der Familie ganz und gar gerecht werden.

Weitere Infos...

brehme ulm 

Es ist an der Zeit unsere Immobilie wieder auf Vordermann zu bringen

Durch den jahrelangen Kontakt der Eigentümer und der bereits durchgeführten Sanierungen anderer Objekte, fiel die Entscheidung der Bauherrschaft nicht schwer. „Der Energieberater Koch muss wieder her.“ „Hr. Koch, wir möchten unser Gebäude in Ulm etwas sanieren.“ So fing alles an und
mauserte sich zu einem umfangreichen Sanierungsprojekt. Um der Sache gerecht zu werden holte sich der Energieberater das Team der Fa. Locher aus Erbach ins Boot, denn ein Netzwerk aus vielen Firmen stehen hinter dieser Firma. So wurde in mehreren Terminen begonnen, eine detaillierte Planung dieses doch komplexen Projektes durchzuführen.

Zusammen mit den Eigentümern wurden alle notwendigen Gewerke, die Einzelheiten und die Schnittstellen der Gewerke vorbesprochen. Wer macht was, zu welcher Zeit auf welchem der drei Stockwerke? Welcher Mieter geht wann in Urlaub? Die Schwierigkeit bestand darin, dass während der Sanierung die drei Wohnungen nach wie vor vermietet werden sollten.

Weitere Infos...

SChirmacher altheim/riedlingen

Dach bereits in die Jahre gekommen – da sanieren wir doch gleich energetisch

Sohn Frank, selbst in der erneuerbaren Energie Branche tätig, holte sich den Rat des Energieberaters, und versuchte die optimale Lösung für sein Elternhaus zu finden. Nachdem der Energieberater von Koch – Bautechnik eine detaillierte Fördermittelberatung zusammen mit ihm und den Eltern durchführte, war der Entschluss sofort klar. „Wir dämmen unser Dach nach den Richtlinien der KfW-Förderbank und bezahlen dies aber aus eigenen Mitteln.“ Somit stellte der Energieberater den Antrag für einen Investitionszuschuss bei der KfW-Bank. Nachdem die Zusage in wenigen Wochen anstand, konnten somit die Firmen aus dem Netzwerk der AltBAUPartner Oberschwaben e.V. beauftragt werden.

Weitere Infos...

koch riedlingen/grüningen

Beim Ausbauen sparen Vordenker mehr als Nachdenker.

Gebäudeenergieberater Koch aus Grüningen geht mit gutem Beispiel voran und saniert sein 1969 errichtetes Fertighaus zu einem KfW-Effizienzhaus 85. Um für die vierköpfige Familie mehr Platz zu erhalten wurde das ehemalige Dachgeschoss bis auf die Erdgeschossdecke rückgebaut, anschließend ein komplettes Vollgeschoss aufgestockt und das Sparrendach neu aufgerichtet. Da es sich bei diesem Gebäude um

Weitere Infos...

28,10,0,50,1
600,600,60,2,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Helmut-Wuttge
oekofen
altbaupartner
nivos
nachhaltige_stadt_riedlingen
altbaupartner
koch
iad
holzbau_waidmann
raichle
altbaupartner
universalbau
teufel_gebaeudeservice
sparkasse_Biberach
altbaupartner
seichter
schwaebische
rettich_brennstoffe
altbaupartner
altbaupartner
holz_leben
hoffmann
bfg
buerger_energie
altbaupartner
delimes
energiefreiheit
altbaupartner
feurer
erich_rettich
bierer
buck
bau_technik_barth
hoegner
altbaupartner
haus_sanieren_profitieren
geschwister_scholl_realschule
geb
altbaupartner
axsun
altbaupartner
voba_riedlingen
kunze
riedlinger-cafe-und-genuss-laedele
Koch
bau_service_barth_1
zukunft_altbau
altbaupartner
HTS
wohnraum_mohn_1
altbaupartner
Rechenberg_1
locher_1
altbaupartner
list_1
haengegarten_1
generali_1
voehringer_1